www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.de Icon Emailadresse +49 (0)89 / 649860-60Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
myHOGAST öffnen
HOGASTJOB öffnen
HOME Unternehmen Arbeiten bei der HOGAST

Arbeiten bei der HOGAST

Unser Unternehmen als Arbeitgeber

Die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist der HOGAST ein großes Anliegen. Wichtigste Voraussetzung, um diese Mitarbeiterzufriedenheit herzustellen und zu bewahren, ist Kommunikation. Die Beschäftigten haben jederzeit die Gelegenheit, eigene Ideen einzubringen – die besten davon werden sogar prämiert. Außerdem findet jedes Jahr eine Mitarbeiterbefragung statt, um die Eindrücke des Personals vom Unternehmen und die Zufriedenheit mit der HOGAST als Arbeitgeber zu ermitteln und Verbesserungspotenziale zu erkennen.

In Gesprächen mit dem unmittelbaren Vorgesetzten werden Arbeitsziele festgelegt, an denen sich der Einzelne orientieren kann. Um diese Ziele zu erreichen, wird jede/-r Mitarbeiter/-in vom Vorgesetzten, der Geschäftsführung und natürlich auch von den Kolleginnen und Kollegen bestmöglich unterstützt.

Die Bemühungen der HOGAST um Ihr Personal tragen Früchte, wie die jährliche Untersuchung des unabhängigen Forschungsinstituts EUCUSA zeigt. Die Ergebnisse haben die Wissenschaftler bereits 2016 so sehr beeindruckt, dass die HOGAST einen Award für besondere Mitarbeiterorientierung erhalten hat. Positiv hervorgehoben wurde insbesondere die Feedbackkultur im Unternehmen sowie der Teamspirit.

 

Was Sie als Mitarbeiter/-in bei der HOGAST konkret erwartet?

Hier gibt’s den Überblick:

Bei der HOGAST gibt es ein Gleitzeitmodell mit Kernarbeitszeiten zwischen 9 und 16 Uhr bzw. am Freitag zwischen 9 und 12 Uhr. Durch ein elektronisches Zeiterfassungssystem können sich die Mitarbeiter/-innen jederzeit einen Überblick über ihre Arbeitszeiten in der laufenden Woche und im laufenden Monat verschaffen.

Die Gesundheit der Mitarbeiter/-innen ist der HOGAST wichtig und wird auf mehreren Ebenen gefördert. Zum einen werden regelmäßig Gesundheitschecks bei einem eigenen Betriebsarzt sowie sportmedizinische Untersuchungen angeboten. Zum anderen werden sportliche Aktivitäten durch Sonderkonditionen bei der Belegung von FH-Kursen gefördert. Und auch die alljährliche Teilnahme der HOGAST am Salzburger Businesslauf trägt zur sportlichen Motivation und damit zur Mitarbeiter-Gesundheit bei.

Wir unterstützen die persönliche und fachliche Entwicklung unserer Mitarbeiter/-innen durch ein jährliches Weiterbildungsprogramm. Dieses wird stets evaluiert und an die Bedürfnisse und Interessen des Personals angepasst. Die Kosten für die Seminare in der HOGAST-Zentrale trägt das Unternehmen.

Die internen Veranstaltungen sind bei den HOGAST-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern sehr beliebt. Die Betriebsausflüge beinhalteten zuletzt u. a. eine Ballonfahrt und die intensive Erkundung der Burg Hohenwerfen inklusive Ritteressen.

Besonders fiebert man aber jedes Jahr der Weihnachtsfeier entgegen – nicht zuletzt deshalb, weil die neuen Mitarbeiter/-innen traditionell eine unterhaltsame Einlage gestalten.

Mitarbeiter/-innen genießen bei der HOGAST die gleichen Einkaufsvorteile wie Mitglieder. Das heißt, auch sie können über das Unternehmen verschiedene Waren zu Sonderkonditionen bestellen.

Speziell in den Sommermonaten ist es wichtig, dass Kinder gut aufgehoben sind. Die HOGAST-Gruppe unterstützt ihre Mitarbeiter/-innen und ersetzt bis zu einem Betrag von 150 Euro die Kosten für die Ferienbetreuung. Der Betrag kann pro Kind in Anspruch genommen werden.

Die HOGAST-Zentrale in Anif ist mit dem Auto sehr gut erreichbar; es stehen ausreichend Mitarbeiter-Parkplätze zur Verfügung. Es gibt aber Alternativen zum eigenen Pkw.

Eine Busstation ist nur eine Gehminute entfernt. Und weil der Umweltgedanke bei der HOGAST gelebt wird, erhalten Mitarbeiter/-innen, die den Bus regelmäßig benützen, eine kostenlose Jahreskarte vom Unternehmen.

Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Anif, den umliegenden Gemeinden oder im Süden der Stadt Salzburg zuhause sind, nutzen an sonnigen Tagen auch gerne die schönen Radwege entlang der Salzach und in Hellbrunn, um mit dem Drahtesel an ihren Arbeitsplatz zu gelangen.

Zusätzlich zum Grundgehalt gibt es in der HOGAST-Gruppe ein Bonussystem. Aufgrund von Unternehmens- und persönlichen Zielen, die in einem Jahresgespräch einvernehmlich definiert werden, winken attraktive Prämien.

Ein weiterer finanzieller Benefit ist der Essenszuschuss von 4,40 Euro pro vollem Arbeitstag. Den Zuschuss erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Form von Essensbons, die in diversen Gaststätten in der Nähe des Arbeitsortes eingelöst werden können.

Apropos Essen: Einmal pro Jahr finanziert die HOGAST für jeden Bereich ein Abteilungsessen. Durch dieses private Kennenlernen wird der Zusammenhalt im unmittelbaren Arbeitsumfeld weiter gestärkt.

office@hogast.at T: +43 (0)6246 8963 - 800
F: +43 (0)6246 8963 - 890

Fragen zu Ihrer Mitgliedschaft oder möchten auch Sie von den Angeboten der HOTEL GASTRO POOL profitieren? Kontaktieren Sie uns einfach und unverbindlich.

office@hotelgastropool.at